Ursula (70 Jahre)

13.08.2020

"Podcast für Josy"
Liebe Petra,
ich habe mir gerade die ersten Folgen von deinem "Podcast für Josy" angehört und du hast jede meine Zelle tief berührt, mit deiner Liebe, deinen außergewöhnlich erfrischenden Worten und dem tiefen Inhalt. Ich liebe deine sanfte Stimme und freue mich auf viele weitere Folgen von dir.
Du bist eine Frau, die so voller Liebe ist. Ich bin berührt von dir. Danke liebe Petra,
Deine Ursula


Lars P. (48 Jahre)

28.06.2020

                        Seminar "Vitamine für die Seele" unter "Kittelbrennfaktoren"

Liebe Petra, liebe Kirstin,

es war ein ganz toller Tag.

Senationall ist eure spielerische und respektvolle Art. Es ist so, als ob ihr Wolken hin und her schiebt. Ihr macht das wunderbar. Toll!

Danke von Herzen

Lars



Frederike (30 Jahre alt)
4. März 2020

Transformationstherapie

bei Petra Adler

Danke, liebe Petra!

Der Schlüssel zum Glück steckt von innen!

Ich heile und wachse mit jedem Tag. Danke für deine Zeit, deine Energien und deine Worte. 

Ich umarme dich.

Frederike



Simone (50 Jahre alt)
24. Februar 2020

Transformationstherapie

bei Petra Adler

Liebe Petra ,

ich habe heute nochmal die Sitzung bei Dir nachgefühlt... Ich fühle mich federleicht. Es war mit Dir gestern mega gigantisch toll.
Ich fühle mich bei Dir in den besten Händen.

Du bist einfach genial.
Danke!

Simone



Silke S. (52 Jahre alt) 
9. Februar 2020

Transformationstherapie

bei Petra Adler

Liebe Petra, 

ich bin sehr dankbar, dass ich Dich kennengelernt habe: Deine hohe Einfühlsamkeit, Deine Authentizität und Deine so ansteckende Fröhlichkeit sind nur einige der Eigenschaften, die Dich sehr auszeichnen. Und in all den Transformationstherapie-Sitzungen (TT), die ich inzwischen mit Dir, unter Deiner Leitung, erleben durfte, war genau dies zu spüren. Dadurch habe ich von der ersten Sitzung an eine große Sicherheit und absolutes Vertrauen gespürt, mich mit Dir als Transformationstherapeutin "auf Reise" zu begeben. 

Es waren immer verschiedene Themen, die Anlass für die TT-Sitzungen bei Dir waren. Die Etappen dieser "Reisen", die Reiseziele und auch die Erkenntnisse daraus waren allerdings nie vorhersehbar gewesen: die Bilder, die ich dann sehen durfte, waren immer überraschend, die Gefühle, die ich spüren konnte, kraftvoll und heilsam, die Gedanken, die ich in mir oder anderen wahrnehmen konnte, absolut erkenntnisreich und klärend. So hat mich jede TT-Sitzung mit Dir immer ein gutes Stück auf meinem Weg weitergebracht, Zusammenhänge sehen gelehrt und mich insgesamt sehr gestärkt und motiviert. Vor allem: ich habe mich selbst mit jeder TT-Sitzung immer etwas mehr und besser verstehen und zugleich neue, kraftvolle Entscheidungen für meine eigene Zukunft treffen können. Eine Transformationssitzung zu erleben ist ohnehin ein großes Geschenk, erst recht in der Anleitung durch Dich: so aufmerksam, so präsent und so klar, wie Du bist und führst, zugleich so spielerisch und mit einer wunderbaren Leichtigkeit und Sanftheit. 

Ich weiß, liebe Petra, Du bist als Transformationstherapeutin am richtigen Platz, auf dem richtigen Weg und Du wirst noch viele Menschen in Zukunft durch diese Arbeit segensreich und wertvoll unterstützen. Und ich bin sicher, auch ich werde weitere wunderbare klärende wie auch stärkende "Reisen" mit Dir machen!

Ganz liebe Grüße

Silke



Susanne S. (60 Jahre alt)
20. Januar 2020

Transformationstherapie

bei Petra Adler

Petra Adler hat mich mit ihrer so positiven, empathischen Art auf eine Reise zu meinem "inneren Kind" begleitet, die so spannend, anstrengend und auch tränenreich war, dass ich nach wenigen Sitzungen erkannte, warum mein Leben sich so schwer anfühlt! 

Unbedachte verbale Verletzungen durch die Mutter, Todesfälle und falsche Glaubenssätze belasteten mich 50 Jahre lang. Die gemeinsame Aufarbeitung wirkte wie eine Befreiung! Das Leben ist schön! 

Liebe Frau Adler, danke für Ihre professionelle Unterstützung und Fürsorge. 

Auch mit 60 Jahren kann man das Ruder noch herumreißen; lieber spät als nie. Alleine wäre ich nie auf die Idee gekommen, was im Verborgenen das Leben so schwer gemacht macht. 

Susanne



Joana A. (29 Jahre alt)
31. Oktober 2019

Transformationstherapie

bei Petra Adler

Heute widme ich mich einer schwierigen Aufgabe. Worte aus meinem Herzen zu Papier zu bringen fällt mir nicht leicht. Diesen Sommer habe ich nach vier harmonischen Jahren einen fantastischen Mann an eine andere Frau verloren. Ich war so voller Trauer, dass ich noch nicht einmal hassen oder wütend sein konnte. Was habe ich falsch gemacht? Warum passiert mir das nun inzwischen zum siebten Mal? Warum komme ich einfach nicht im Leben an, obwohl ich immer versuche es allen und jedem recht zu machen?

Petra hat mich als Freundin in dieser Zeit gestützt. Ich erfuhr, dass sie eine Fortbildung zur Transformationstherapeutin absolviert und ich wollte unbedingt mehr darüber erfahren. Ich habe mehrere Sitzungen bei ihr gehabt. In so einer kurzen Zeit hätte ich niemals damit gerechnet, meine Schwerpunkte die mich im Leben begleiten von einer anderen Seite zu sehen. Mein inneres Kind kennenzulernen. Meine Ängste zu sehen, die ich früher erfolgreich verdrängt hatte. Gefühle zuzulassen. Zu erkennen, warum mir immer wieder das Gleiche im Leben widerfährt.

Das konnte alles nur passieren, weil Petra nicht einfach nur eine fantastische Therapeutin ist, sondern weil sie zudem einfühlsam, liebevoll und fröhlich ist. In ihrer Nähe spürt man die Energie eines Menschen der viel erlebt und viel geliebt hat. Diese mehr als positive Ausstrahlung und ihr wahrhaft ehrliches Interesse haben mir geholfen mich zu öffnen. Kein Anderer hat dies je vorher bei mir geschafft. Man muss jeden Tag an sich selber weiterarbeiten, aber wie schön ist es, endlich zu erkennen was es ist? Es lebt sich viel leichter, wenn man weiß worum es geht und wie man einen Weg finden kann, glücklich zu sein. Petra hat mir diesen Weg gezeigt, ich führe nun ein ganz anderes Leben. Dafür bin ich ihr ewig dankbar.

Von Herzen empfehle ich jeden Moment mit Petra.

Joana